News

Aktuelle Artikel auf einen Blick

Warum es sich lohnt, Schiedsrichter zu werden:

 

- du bist ehrenamtlich aktiv, wobei dich Dein Verein umfangreich unterstützt

- du erhältst eine Aufwandsentschädigung sowie die Fahrtkosten bei jedem Einsatz

- zudem hast du freien Eintritt zu allen Spielen auf dem Gebiet des Deutschen-Fußball-Bundes! Von der Kreisliga bis zur Bundesliga

Die mit der Ausbreitung des Coronavirus zusammenhängenden Entwicklungen müssen im Bezug auf den Spielbetrieb im Landesfußballverband Mecklenburg-Vorpommern (LFV) sowie den vom Verband durchgeführten Maßnahmen (u.a. im Bereich der Qualifizierung und Talentförderung) täglich neu bewertet werden. Die daraus resultierenden Handlungsvorgaben sind zugleich ausdrückliche Empfehlungen für die angeschlossenen, aber rechtlich eigenständigen Kreisfußball- bzw. Fußballverbände (KFV).

Andreas Ruhl ist neuer Präsident des FC Mecklenburg Schwerin. Am Freitag wählten ihn die Mitglieder des Vereins einstimmig in diese Funktion. Ruhl ist ehemaliger Fußballspieler, langjährig in Führungspositionen des FCM engagiert und hauptberuflich Dezernent für Jugend und Soziales.

Henry wie bist Du zum FC Mecklenburg gekommen?

 

Durch unseren ehemaligen Spieler Hristiyan Popow, er war damals Co-Trainer der Mannschaft meines Sohnes und hat mich neugierig gemacht, auf das Herrenteam.

Kannst Du Dich noch an Dein erstes Spiel der Herren erinnern?