News-Archiv

Alle Artikel auf einen Blick

Mit sofortiger Wirkung wechselt Berg Pekgür in die Landeshauptstadt zum FC Mecklenburg Schwerin.
Der 22 jährige kommt mit der Empfehlung von 10 Oberligatoren in der laufenden Saison zum FCM.
Berg lernte das „Fussball Ein mal eins“ bei der SpVg Eidertal Molfsee ehe es in weiteren Stationen über Rot-Schwarz Kiel, TSV Altenholz zum TSV Schilksee ging. Damaliger Trainer: Stefan Lau.  

Zum Jahresabschluss hat sich die U08 des FC Mecklenburg Schwerin am 30.12.2018 auf den Weg nach Bützow gemacht.

Allen Mitgliedern, Sponsoren, Fans, Unterstützern und Freunden
ein frohes, gesundes, erfolgreiches neues Jahr 2019 !

Am Samstag, den 05.01.2019 – 10:00 Uhr, ist es soweit. Die I. REWE U11 Hallenmasters des FC Mecklenburg Schwerin starten.

10 Teams kämpfen in der „Erich-Kästner Halle“ - Hamburger Allee 240, 19063 Schwerin – um den Titel !

Erleben Sie ein hochkarätiges Starterfeld:

 

1.FC Magdeburg

Was für ein Spektakel !! Die 15. Hallentage des FC Mecklenburg Schwerin waren das absolute Highlight und ein krönender Abschluss des Jahres 2018. Vom 21.12. bis zum 23.12.2018 fanden in der Sporthalle der „Niklotschule“ Schwerin insgesamt 5 Nachwuchsturniere statt.

Am Freitag starteten unsere C – Junioren, vertreten durch U14 & U13 des FCM, den Turnierreigen. Gleich am Samstag ging es dann mit dem Turnier unserer „Kleinsten“ weiter – den G – Junioren. Am Samstagnachmittag durften dann unsere D – Junioren, vertreten durch die U12 & U11, die Halle begeistern.

„Estrichbau-Fischer Cup“: Endrunde in Wismar

Der FC Mecklenburg Schwerin wünscht all seinen Mitgliedern und Angehörigen, Sponsoren, Unterstützern und Fans ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest.

Ihr glaubt nicht an den Weihnachtsmann? Dann solltet Ihr aber ganz schnell weiterlesen, denn der Wunschzettel vom FC Mecklenburg wurde fristgerecht zur Weihnachtspostfiliale in Himmelpfort zugesandt. Heute kam prompt die Antwort vom Nordpol und es wurden gleich drei Geschenke unter den FCM-Christbaum gelegt. Unser Kapitän Tino Witkowski, Hannes Köhn und Erik Hollnagel haben vorzeitig ihre Verträge verlängert und tragen somit auch in der kommenden Saison den Stierkopf auf der Brust!

Vom 23. bis zum 25.11. trafen sich eine Auswahl von 20 Teilnehmer des Nordostdeutschen Fußballverbandes und 120 polnischen Trainern in Szklarska Poreba. Der von Heinz Werner 1998 ins Leben gerufene Austausch, fand mittlerweile zum 21. Mal statt. Neben drei weiteren Teilnehmern aus MV nahm auch unser U17 Trainer Marco Hofemann teil. Bereits nach dem ersten Tag konnten viele neue Eindrücke mitgenommen werden, die in einer Praxiseinheit durch Polens U17 Nationaltrainer vermittelt wurden.